Mittwoch, 2. Juni 2010

Krieau - Behindertenparkplatz

Ich war bis vor kurzem regelmäßiger Gast beim Kino in der Krieau. Vor allem auch deshalb, weil es in der Nähe einen eindeutig gekennzeichneten Behindertenparkplatz gab. Doch seit kurzem fehlt die zweite Begrenzungstafel, so daß nicht mehr eindeutig geklärt ist, wo der Behindertenparkplatz anfängt und wo er aufhört.


Meldung
Ich machte eine Meldung auf der Homepage Barrierefreie Stadt der Stadt Wien - http://www.wien.gv.at/menschen/barrierefreiestadt/ - die einzige Antwort war, daß das Gelände der Magistratsabteilung für Sport und Schwimmbäder gehört. In der Zwischenzeit liegt meine Meldung schon über zwei Jahre bei der zuständigen Abteilung, passiert ist noch immer nichts, wie ich mich vor kurzem vergewissert habe!

Lösung
Ich weiß schon, mit behinderten Leuten will man nicht unbedingt etwas zu tun haben, aber muß es gleich solch eine Ignoranz dem Thema Behindertenparkplätze gegenüber sein?

Keine Kommentare:

Kommentar posten