Mittwoch, 2. Juni 2010

Ich hab geglaubt, das ist Kunst

Vor kurzem war ich in der Nähe des Fonds Soziales Wien (FSW) unterwegs. Als ich auf dem Blindenleitsystem ein Moped parken sah, fuhr ich näher hin und machte ein Foto. Der Besitzer des Mopeds hat mich anscheinend dabei beobachtet, kam zu mir, und fragte, ob mir sein Moped so gut gefalle, daß ich es fotografiere:

Ich antwortete, daß sich die blinden Leute, vor allem, die die beim FSW arbeiten, freuen werden, wenn sie über das Moped einen Köpfler machen, wenn sie das Blindenleitsystem benützen wollen.

Darauf antwortete der Mopedbesitzer: "Und ich hab geglaubt, das ist Kunst!"

Keine Kommentare:

Kommentar posten