Sonntag, 18. November 2012

Verleihung des Frustpreises

Schön langsam bin ich gewillt, einen Frustpreis zu verteilen. Dieses Mal würde er an die Geschäfte in The Mall in der Landstraßer Hauptstraße gehen. Weder hat das Elektrogeschäft Saturn an rollstuhlfahrende Kunden mit ihren Bankomatkassen gedacht, sondern auch der Pronto-Spar hat Bankomatkassen, die Rollstuhlfahrer nicht bedienen können.
Da könnte sich so manches Geschäft ein Beispiel am Merkur in der Muthgasse im 19. Bezirk machen. Hier hat man nach allen Seiten bewegliche Bankomatkassen montiert und jedem Kunden ist damit geholfen.
Note 1 an Merkur! Note 5 an Saturn und Spar in Einkaufszentrum The Mall!!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten