Mittwoch, 22. August 2012

Oder holen sie die Karte persoenlich ab

Wie die Mitarbeiterin im Kartebverkauf des Musikvereins meinte, nachdem ich eine Rollstuhlkarte bestellte.

Wuerde ich ja gerne, wenn es nicht schon wieder zum Kassenraum Stufen gaebe,
wie auch zu anderen Kulturstatten, wie zur Kasse ins Wiener Metropol oder zur Kasse in den Rabenhof.

Ist ja immer wieder "grossartig", wenn es Rollstuhlplaetze gibt, wie in den vorhin erwaehnten Kulturstaetten, nur Karten bekommt man keine, weil sich die Verantwortlichen dazu nichts ueberlegt haben. Die Rollstuhlfahrer bleiben somit ohne Karten und die Rollstuhlplaetze leer.

Samit hat jeder etwas davon - naemlich nichts!

Keine Kommentare:

Kommentar posten