Dienstag, 11. Dezember 2018

Hinweis nicht vorhanden

‎Nach einem Unfall musste ich zum Amtsarzt um die Ecke von der Polizeistation am Deutschmeisterplatz. Bei der vorherigen Einvernahme meinte der Polizist, dass der Raum barrierefrei zugaenglich ist.
Ich vertraute darauf, dass die Auskunft richtig ist, war aber auch gleichzeitig auch skeptisch, da ich den Eindruck hatte, dass dieser Polizist nicht wirklich mit behinderten Personen schon etwas zu tun gehabt hat.

Ich kam mit meiner persoenlichen Assistentin zum besagten Ort und stand vor 15 Stufen! Von wegen, der Raum der Amtsaerztin waere barrierefrei.

Meine persoenliche Assistentin ging in den 4. Stock zur Amtsaerztin und teilte ihr mit, dass ich unten stehe, aber mit dem Rollstuhl nicht zu ihr kommen kann. Die Amtsaerztin telefonierte herum und erfuhr, dass es um die Ecke ein Wachzimmer gibt, ueber das es einen Lift zum Buero der Amtsaerztin gibt.

So war es dann auch. Nur, warum gibt es auf der Informationstafel beim Eingang keinen Hinweis, wo sich der Rollstuhlzugang befindet?


Keine Kommentare:

Kommentar posten