Montag, 7. Februar 2011

Andreasgasse - Behindertenparkplatz

Wieder einmal schlecht gelöst, wurde das Parkplatzproblem vor der Wiener Gebietskrankenkasse in der Andreasgasse.
Behinderte Leute, die mit dem Fahrtendienst kommen, dürfen auf dem Parkplatz parken, behinderte Autofahrer, die "nur mit den § 29b-Ausweis" ihr eigenes Auto lenken, dürfen diesen Parkplatz nicht benützen.

Leider nicht für behinderte Autofahrer, die einen § 29b-Ausweis haben

Keine Kommentare:

Kommentar posten